Schneeschuhwandern in Südtirol mit Bergführer

Unberührte Winterlandschaften - das besondere Erlebnis

Spuren Ihrer Schneeschuhe und Spuren von Eichhörnchen, Gämsen, Hirschen und Rehen, die auf Nahrungssuche sind.

Beim Schneeschuhwandern erlebt man den Südtiroler Winter von seiner ruhigen Seite. Abseits von Skipisten und Menschenmassen findet man beim Schneeschuhwandern in Südtirol Ruhe, weitgehend unberührte Schneelandschaften und - mit einem Blick zurück - die eigenen Spuren im Schnee.

Bei den von mir geführten Schneeschuhwanderungen an meinen Hausbergen verlassen wir weitgehend präparierte Wege und erreichen über selten begangene Wege die jeweiligen Ziele.

Gerne kann ich Ihnen auch individuell mehrtägige Wanderungen zusammenstellen.

Allgemeine Infos

Die erste Spur durch tief verschneite Täler oder weite Almflächen

Termine: Dezember bis April

Teilnehmer: 5 bis 15 Personen

Anforderungen: je nach Wunsch

Kosten: auf Anfrage

Voraussetzungen: keine besonderen

Info: je nach Schneelage wählen wir gemeinsam die besten Touren aus

Schneeschuhwandern in Südtirol mit Bergführer - Tourenvorschläge