Hufeisen Gipfeltour

Gipfeltour im Herzen Südtirols

9 Tage - 13 Gipfel in den Sarntaler Alpen

Bei unserer Wandertour im Herzen Südtirols wandern wir für neun Tage durch die Sarntaler Alpen.Wir genießen stets einen wunderschönen Ausblick auf die einzigartige südtiroler Bergwelt. Abseits der großen Menschenmengen können wir abschalten, dem Alltag entfliehen und die Natur im Hier und Jetzt auf uns wirken lassen.

Im Laufe unserer Wandertour werden wir an vielen besonderen Orten vorbeikommen. So werden wir an den geografischen Mittelpunkt Südtirols, den Villanderer Berg begehen. Ebenso werden wir am höchsten Wallfahrtskirchlein Europas einen Halt einlegen. Zu den Highlights gehört natürlich auch die einzigartige Naturwelt, mit ihren schönen Blumenwiesen, beeindruckenden Gipfeln und atemberaubenden Ausblicken.

 

Die geplanten Wanderungen können immer flexibel angepasst werden; gegebenenfalls kann ein Gipfel weggelassen werden, um die Tour zu verkürzen. Im Sarntal besteht die Möglichkeit einen Rasttag einzulegen. Ebenfalls besteht die Möglichkeit eine kulturelle Besichtigung zum traditionellem Südtiroler Handwerk zu besuchen.

 

Programm:

 

 

1. Tag

Am Samstag findet die Anreise statt. Der Treffpunkt befindet sich auf der Villanderer Alm und ist mit dem Auto perfekt erreichbar.

Unterkunft: Gasser Hütte

2. Tag

Am Sonntag wandern wir über das Hochplateu der Villanderer Alm bis zum Villanderer Berg. Wir befinden uns nun am geografischen Mittelpunkt Südtirols. Weiter wandern wir vorbei am Totensee bis zum Totenkirchl und der Stöfflhütte. Im Aufstieg bewältigen wir etwa 1.400 Höhenmeter.

Unterkunft: Stöffl Hütte

3. Tag

Am Montag wandern wir über den Jocherer Berg und der Samspitze bis zum Kassian. Weiter wandern wir über den Ritzlar bis hin zur Klausner Hütte. Der Höhenunterschied im Aufstieg beträgt ca. 1.300 Höhenmeter.

Unterkunft: Klausner Hütte

4. Tag

Am Dienstag wandern wir von der Klausner Hütte bis zur Lorenzispitze bis hin zur Flaggerschartenhütte.

Unterkunft: Flaggerschartenhütte

5. Tag

Am Mittwoch besteigen wir das Tagewaldhorn und steigen dann nach Pens im Sarntal, hier erwartet uns unsere frische Kleidung und eine warme Dusche. Das haben wir uns nach ca. 1.300 Höhenmeter wohl verdient.

Unterkunft: Penserhof

6. Tag

Am Donnerstag steht die Besteigung des Weißhorns, dem höchsten Berg der Sarntaler Alpen, auf dem Programm. Ein Shuttleservice wird uns bis zum Penserjoch bringen, von wo aus wir die 1.000 Höhenmeter im Aufstieg bewältigen werden. Wir steigen nach Weißenbach ab und wandern zurück nach Pens.

Unterkunft: Penserhof

7. Tag

Am Freitag wandern wir über den Hoferberg nach Astfeld. Dabei überschreiten wir sechs einfache Gipfel - wir können und als wahre Gipfelstürmer bezeichnen. Der Höhenunterschied beträgt ca. 1.500 Höhenmeter im Aufstieg.

Unterkunft: Wiesenhof

8. Tag

Am Samstag steht eine Rundwanderung zu den, ein halbes Jahrtausend alten, Stoanernen Mandln auf dem Programm.

Unterkunft: Wiesenhof

9. Tag

Am Sonntag wandern wir über die Sarner Scharte nach Villanders bis zu unserem Ausgangspunkt - der Gasserhütte. Der letzte Tag hat es nochmal in sich; wir werden ca. 1.500 Höhenmeter im Aufstieg bewältigen.

Unterkunft: Gasser Hütte

Details Hufeisen Gipfeltour

Schwierigkeit
AusrüstungWanderausrüstung - Ausrüstungsliste bei Buchung
Min. Teilnehmer6
Kosten1450€ pro Person inklusive neun Mal Halbpension, acht Tage geführte Wanderungen, Gepäckstransfer von Villanders nach Sarntal und zurück, zwei Mal Transfer
InfoDauer der Tour: neun Tage

Fotos Hufeisen Gipfeltour