Königsspitze

Die Königspitze (Gran Zebrù) ist mit 3851m nach dem Ortler (3905m) der zweithöchste Gipfel der Ortler-Alpen und ein absolutes Muss für jeden Bergsteiger.

Die Anfahrt erfolgt über das Stilfser Joch nach Bormio und weiter nach Santa Caterina Valfurva. Von dort erreichen wir in ca. eineinhalb Stunden die Pizzini Hütte, wo wir übernachten.

Am nächsten Tag erfolgt der Aufstieg über Steigspuren und anfangs flachem Gelände bis zum Gran Zebru Gletscher. Über eine steile Rinne gelangen wir auf das Königsjoch. Von dort geht es, je nach Verhältnissen, über eine steile Firnflanke oder einen steilen Felsgrat auf die Obere Schulter 150 Meter unterhalb des Gipfels. Über eine weitere Steilflanke erreichen wir in Kürze den Gipfel. 

Details Königsspitze

Dauer07:00
Schwierigkeit
HM Aufstiegca. 1150hm ab Pizzinihütte
AnforderungenGute Kondition, Gletschererfahrung, Umgang mit Steigeisen und Pickel
AusrüstungSteigeisen, Pickel, Helm und Gurt
Kosten 1 Person600€
Kosten 2 Personen400€ pro Person
KostenDie Kosten beinhalten die Führungskosten, hinzu kommen die persönlichen Hüttenspesen. Bei einer Absage von Seiten der Kunden innerhalb 10 Tage vor der Tour werden Stornogebühren von 150€ verrechnet.
InfoDie Hüttenbuchung übernimmt alpinist.it. Bei schlechten Wetter wird die Tour abgesagt bzw. verschoben, hier entstehen keine Kosten.

Fotos Königsspitze