Klettern an der Sarner Scharte

 Direkt über dem Hauptort des Sarntales erhebt sich ein aus Kanten, Platten und Pfeilern bestehender Porphyrklotz, die Sarner Scharte (2468 m). Betrachtet man diese vom Sarntal aus, ist es nur schwer vorstellbar, daß sich auf der auf der Rückseite der schroffen Felsen eine weite, grasbewachsene Hochfläche erstreckt. Große Namen wie Heini Holzer, Heinz Steinkötter oder Hans Pescoller haben gegen Ende der sechziger Jahre hier Ihre Spuren hinterlassen.

Ob Holzerkante IV- , Engelskante VI, oder die neu eröffneten Touren wie die Lokomotive 8-, hier finden wir eine Vielzahl von Tourenmöglichkeiten und der Reibungsspezialist kommt hier auf seine Kosten. Am Gipfelkreuz angekommen bietet sich ein 360° Panorama der gesamten Ostalpen, und beim Abstieg nach Villanders oder nach Sarntal lassen wir uns in einer der bewirtschafteten idyllischen Almen von Südtiroler Spezialitäten verwöhnen.

 

 

Tour anfragen

Details Klettern an der Sarner Scharte

Dauer08:00
Schwierigkeit
HM Aufstiegje nach Tour und Zustieg ca. 800m
AnforderungenGute Kondition - Touren ab dem 3. Schwierigkeitsgrat
AusrüstungKletterhelm , Kletterschuhe, Klettergurt - wird bei Bedarf zur Verfügung gestellt
Kosten 1 Person380€ pro Person
Kosten 2 Personen210€ pro Person

Fotos Klettern an der Sarner Scharte


Tour anfragen
Zurück Alle Touren