home

DE | IT | ENG

Slideshow Image Script
Über mich
Sommer
Winter
Trekking | Expeditionen
News
Fotos
Klettern
Sportklettern
Hochtouren
Wandern

Wandern





Wanderungen mit Wanderführerin Manuela Parth:


Laugenspitze (2434m) Mittwoch 22.06.2016



Wir wandern vom Gampenpass zur Laugenalm und anschließend steigen wir über einen Fußpfad zum Gipfelkreuz (2433m). Der Abstieg erfolgt über den breiten Gratrücken zur Alm zurück, wo wir einkehren werden. Anschließend gehen wir zurück zum Gampenpass. 

Gehzeit
5 – 5,5 Stunden
Höhenmeter
Auf- und Abstieg 950hm
Treffpunkt
08.00 Uhr Busbahnhof Lana
Schwierigkeit
mittelschwer
Kosten pro Person
€ 50,00
Mindestteilnehmer 5
Nicht inklusive
Verpflegung
Wichtig
Tagesproviant + Getränke
Anmeldung erforderlich
 










Der Zanggen im Eggental Donnerstag 23.06.2016




Gemeinsam fahren wir zum Lavazè-Joch (1808 m). Nun zu Fuß auf einem Forstweg zum Wald und weiter zu einem Jöchl im Südwestgrat des Berges (2065 m) und dann unschwierig hinauf zum Gipfelkreuz des Zanggen (2488 m).Vom Gipfel auf markiertem Steiglein zum Reiterjoch und zurück zum Lavazè-Joch.
 
Gehzeit
5 – 5,5 Stunden  
Höhenmeter
Auf- und Abstieg 730 hm
 
Treffpunkt
07,30 Uhr
Parkplatz Bozen
vor Autobahneinfahrt
 
Schwierigkeit
mittelschwer
Kosten pro Person
€ 60,00
Mindestteilnehmer 5
icht inklusive
 
Wichtig
Tagesproviant + Getränke
Keine Einkehrmöglichkeit
Anmeldung erforderlich














Sas Ciampac (2668m) Freitag 24.056.2016



Vom Grödner Joch führt der Steig bis zur Hütte Ütia Forcelles, vorbei am See Lech de Ciampac und weiter hinauf zur Ciampei Scharte. Von hier ab steigen wir zum Gipfel des Sas Ciampac. Der Abstieg führt zum Crespeina Joch und weiter zum Cier Joch und zur Jimmy Hütte und zum Ausgangspunkt auf dem Grödner Joch.
 
Gehzeit
5 – 5,5 Stunden
Höhenmeter
Auf- und Abstieg 880hm
Treffpunkt
07,30 Uhr Parkplatz Bozen vor Autobahneinfahrt
Schwierigkeit
mittelschwer
Kosten pro Person
€ 65,00
Mindestteilnehmer 5
Nicht inklusive
Verpflegung
Wichtig
Tagesproviant + Getränke
keine Einkehrmöglichkeit
Anmeldung erforderlich











3 Gipfeltour im Sarntal (Plankenhorn – Getrumspitze – Kassianspitze)
Sonntag 26.06.2016



In Reinswald fahren wir mit der Umlaufbahn auf 2.150m und beginnen dort unsere Bergtour auf dem Höhenrundweg  zum Plankenjoch und auf dem Kammweg zu unserem ersten Gipfel – das Plankenhorn. Weiter geht es über den Kamm zur Getrumspitze und Kassianspitze. Wir steigen ab zum Schutzhaus Latzfonser Kreuz, wo wir einkehren. Der restliche Abstieg  zurück zur Bergstation der Umlaufbahn erfolgt über die Getrumalm.
 
  
Gehzeit
5,5 – 6 Stunden
Höhenmeter
Auf- und Abstieg 870 hm
 
Treffpunkt
07.30 Uhr Busbahnhof Lana
Schwierigkeit
mittelschwer
Kosten pro Person
€ 75,00
Mindestteilnehmer 5
Nicht inklusive
Verpflegung
Wichtig
Tagesproviant + Getränke
Anmeldung erforderlich










Spronser Joch Mittwoch 17.08.2016



Von Pfelders steigen wir hinauf zur Faltschnalalm und von hier führt uns ein Wanderweg zum Faltschnaljöchl und weiter zum Spronser Joch (2581m). Am höchsten Punkt dieser Tourangelangt, werden wir mit der herrlichen Landschaft im Naturpark Texelgruppebelohnt. Der Abstieg erfolgt vorbei an einigen Spronser Seen und zur Alm Oberkaser, wo wir auch einkehren. Anschließend folgen wir dem Jägersteig zum Gasthaus Mutkopf und weiter zur Seilbahn Hochmuth, mit der wir nach Dorf Tirol zurückfahren.
 
Gehzeit
7-7,5 Stunden
Höhenmeter
Aufstieg 1000 hm
Abstieg 1300 hm
Treffpunkt
05,30 Uhr Parkplatz unter Tourismusverein Dorf Tirol
Schwierigkeit
mittelschwer
Kosten pro Person
€ 65,00
Mindestteilnehmer 5
Nicht inklusive
Verpflegung
Wichtig
Tagesproviant + Getränke
Anmeldung erforderlich











Stuls Samstag 06.08. – Sonntag 07.08.2016



Von Stuls (Gasthaus Morks Puite) beginnen wir unsere Wanderung zur Hochalm, 2174 m. Weiter geht es in Serpentinen zum Gipfel der Stuller Hochwart (2608m). Die Aussich  t ist großartig! (wer möchte kann auf der Alm bleiben). Unser Tagesziel beenden wir mit dem Abstieg zur Hochalm. Dort erwartet uns ein Highlight - eine finnische Sauna! Am nächsten Tag setzen wir die Wanderung fort auf dem Passeirer Höhenweg zum Übelsee und steigen dort über den Urweg zurück nach Stuls zum Käserei Wegerhof, der uns noch mit seinen heimischen Produkten verwöhnen wird. Die Heimfahrt erfolgt wieder mit einem Shuttle.
 
Gehzeit
4 Stunden am 1. Tag
5 Stunden am 2. Tag  
Höhenmeter
Tag 1Aufstieg 1250 hm
Aufstieg nur zur Alm 800 hm  
Tag 2Aufstieg 260 hm
Abstieg 1200 hm
Treffpunkt
07.00 Uhr Busbahnhof Lana
Schwierigkeit
mittelschwer
Kosten pro Person
€ 190,00
Mindestteilnehmer 5
Nicht inklusive
Extras auf der Alm
Wichtig
Tagesproviant + Getränke
für 2 Tage / Hüttenschlafsack
Anmeldung erforderlich













Geisleralm Mittwoch 14.09.2016



Von Ranui geht es auf der Waldstraße zur Zanser Alm (1680 m). Wir stoßen auf den "Adolf-Munkel-Weg" und wandern diesen entlang nahe der Waldgrenze. Mächtige Zirbelkiefern un d Alpenrosenfelder säumen die Promenade, faszinierend die Einblicke in die Nordwände der Geislerspitzen. Unsere Einkehr erfolgt bei der beliebten Geisleralm. Anschließend geht es zurück auf dem "Munkel-Weg" und rechts weiter hinunter in den Talboden und auf der Forststraße hinaus zum Parkplatz Ranui, wo uns wieder der Shuttle erwarten wird.
 
  
Gehzeit
5 – 5,5 Stunden
Höhenmeter
Auf- und Abstieg 730 hm
Treffpunkt
07,30 Uhr
Parkplatz Bozen
vor Autobahneinfahrt
Schwierigkeit
leicht
Kosten pro Person
€ 65,00
Mindestteilnehmer 5
Nicht inklusive
Verpflegung auf der Alm
Wichtig
Tagesproviant + Getränke
Anmeldung erforderlich











Matthias Hofer - Hofstatt 17 - I-39040 Villanders - Tel. +39 340 6547945 MwSt.-Nr. 02796340210 - E-mail: info@alpinist.it